"Kühlung des neuen Rechenzentrums des KIT"

Berichterstattung des EnergieForums über den 09. April 2019

Berichterstattung des EnergieForums über den 09. April 2019


Mit Hinblick auf die bundesweite Clusterwoche 2019 hat das EnergieForum Karlsruhe auch die Vortragsveranstaltung über die Kühlung des neuen Rechenzentrums des KIT am 09. April beworben und begleitet. Die Vorstellung wurde somit neben dem EnergieForum Karlsruhe, gemeinsam von der TGA-Gesellschaft des VDI (Verein Deutscher Ingenieure), sowie dem DKV (Deutscher Klimatechnischer Verein) unterstützt.
Herr Prof. Dr. Rudolf Lohner vom KIT hatte den Aufbau des neuen Rechenzentrums begleitet, weshalb es Ihm u.a. möglich war, leidenschaftlich auf die Umsetzung neuer Kühlsysteme, und auf die Fragen interessierter Gleichgesinnter, mit beachtlicher Kennerschaft, einzugehen
Während der Präsentation wurde der Audienz anhand treffender Beispiele rasch klar, dass es sich bei der Kühlung von Rechenzentren um ein energieintensives Unterfangen handelt. Anschließend wurde erklärt, wie durch Optimierung der Kühlungssysteme erhebliche Energieeinsparpotenziale generiert werden können.
Hiernach wurde die Technikzentrale des Rechenzentrums KIT Campus Nord besichtigt, wo die fachkundigen Teilnehmer sich die zu kühlenden Räumlichkeiten und Serverträger aus nächster Nähe in aller Ruhe ansehen konnten.
Der Forschungshochleistungsrechner ForHLR II am KIT wurde 2017 in der Kategorie „Neu gebaute energie- und ressourceneffiziente Rechenzentren“ zur Vergabe des Deutschen Rechenzentrumspreises von Fachjuroren mit dem ersten Platz ausgezeichnet, worauf Sie alle äußerst stolz seien, so Herr Prof. Lohner, der Fachexperte u.a. für energieeffizientes Computing ist.
Der Nachmittagsvortrag und der Besichtigungsrundgang wurden sinngemäß am KIT Campus Nord gehalten, wo die 36 vorangemeldeten Besucher all Ihrer Erwartungen, dank exzellenter Ausführungen von Prof. Lohner, mehr als gerecht wurden.

Back to top

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz